Peilung der Gewässersohle / Flächenpeilung

Tiefenlinienpeilung bei Wasserbauarbeiten bzw. Nassbaggerarbeiten.
Urpeilung vor den Arbeiten
Abschlusspeilung nach Fertigstellung der Arbeiten.
Messung mit Fächerecholot.
Tiefenlinienplan zur Dokumentation der Peilergebnisse erstellen.
Erstellen eines digitalen Geländemodells als Grundlage zur Massenberechnung.